Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Neudorff

Ferramol Schneckenkorn 1 kg

gegen Nacktschnecken an allen Gemüse-, Obst- und Zierpflanzen-Arten
Artikel-Nummer: 100064;0

Unsere Staffelpreise

ab Menge Preis je Stück Grundpreis
1 8,49
1 Kilogramm = 8,49
2 7,99
1 Kilogramm = 7,99
6 7,45
1 Kilogramm = 7,45
UVP: 10,99 2
8,49
Grundpreis: 1 Kilogramm = 8,49
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

wenig auf Lager

Lieferzeit ca. 1 - 3 Tage

Gegen Schneckenbefall im Garten gibt es endlich ein Schneckenkorn mit einem Wirkstoff, wie er auch in der Natur vorkommt: Ferramol Schneckenkorn.

Ferramol Schneckenkorn ist sehr attraktiv für alle pflanzenschädigenden Schnecken. Schon kurz nach der Köderaufnahme bewirkt Ferramol Schneckenkorn einen Fraßstop. Dies führt zu einem Schutz der Kulturpflanzen. Die Schnecken ziehen sich zum Sterben in Verstecke im Erdboden zurück und verenden dort. Die bekannten, abstoßenden Schleimspuren treten nach der Anwendung von Ferramol Schneckenkorn also nicht auf. Die Schnecken verschwinden einfach.
  • gegen Nacktschnecken an Salat, Gemüse, Zierpflanzen und Erdbeeren
  • Eisenverbindung als Wirkstoff, wie sie auch in der Natur vorkommt
  • schont Igel, Haustiere, Regenwürmer, Bienen und andere Nützlinge
  • das einzige Schneckenkorn in Deutschland, bei dem Haustiere nicht aus dem Anwendungsbereich ferngehalten werden müssen
  • keine Wartezeit bis zur Ernte
  • durch speziellen Wirkmechanismus keine Schneckenkadaver sichtbar
  • kein Ausschleimen der Schnecken
  • extrem regenfest durch innovative Ködertechnologie
Die Ferramol-Körner nehmen bei feuchter Witterung Wasser auf und quellen. Dadurch erhöht sich die Attraktivität des Köders für die Schnecken. In trockenen Phasen geht die Quellung zurück, das Korn befindet sich wieder im Ausgangszustand. Dieser Vorgang kann mehrfach wiederholt werden, ohne dass das Korn zerfällt. Damit ist Ferramol besonders regenfest und behält auch bei starken Regenfällen seine Form.

Lieferumfang: 1 kg

Anwendungshinweise anzeigen
Bitte beachten

Diese Produktinformationen ersetzen nicht die Beachtung der Gebrauchsanweisung. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanweisung und das Merkblatt Pflanzenschutz richtig gemacht.

Zulassungsnummer 034496-00
Zulassungsinhaber W. NEUDORFF GMBH KG
Weitere Vertriebsfirmen  
Zulassungsende 31.12.2031
Wirkungsbereich Molluskizid
Wirkstoffgehalt 9,9 g/kg Eisen-III-phosphat
Formulierung Granulatköder
Gefahrenbezeichnung nach GefStoffV  
Kennzeichnung nach GefStoffV Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.
 
Signalwort (GHS)  
Gefahrenpiktogramme (GHS)  
Gefahrenhinweise (GHS)  
Sicherheitshinweise (GHS)  
 
Kennzeichnung nach PflSchMV  
 
Anwendungs-
bestimmungen
 
 
Auflagen NW466: Mittel und dessen Reste sowie entleerte Behälter und Packungen nicht in Gewässer gelangen lassen.
SB001: Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen.
SB010: Für Kinder unzugänglich aufbewahren.
VH601: Im technischen Wirkstoff Eisen-III-phosphat dürfen die Gehalte an Fluorid 50 mg/kg, an Blei 10 mg/kg, an Arsen 3 mg/kg und an Quecksilber 3 mg/kg nicht überschreiten.
 
Hinweise NB663: Aufgrund der durch die Zulassung festgelegten Anwendungen des Mittels werden Bienen nicht gefährdet (B3).
NN160: Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Aleochara bilineata (Kurzflügelkäfer) eingestuft.
NN165: Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Poecilus cupreus (Laufkäfer) eingestuft.
 

Weitere Artikel des Herstellers:

Namhafte Hersteller

* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Copyright © 2015 KAS-Stralsund