Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

landscaperpro

Landscaper Pro Moss Control 15kg Rasendünger+ Moosvernichter

  • Beseitigt Moos und versorgt den Rasen zusätzlich mit Nährstoffen
  • Beinhaltet Stickstoff für ein rasches Schließen der Grasnarbe
  • Das Feingranulat sorgt für maximalen Kontakt und beste Wirkung
  • NPK 14-0-5+6Fe
  • 15kg für 420m2
Artikel-Nummer: 101194;0
44,90
Grundpreis: 1 Kilogramm = 2,99
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

leider ausverkauft

Rasendünger mit Moosvernichter für mooshaltige Rasenflächen. Der enthaltene Stickstoff sorgt für ein schnelles Zuwachsen der offenen Stellen. Eisen fördert die Chlorophyll-Bildung und trägt damit zur dunkelgrünen Blattfarbe des Rasens bei. Der Eisenanteil des Produktes wirkt gegen das Moos und gleichzeitig vorbeugend gegen Eisenmangel.

  • Nicht im Aussaatjahr anwenden
  • Bei wüchsigem Wetter in der Wachstumszeit von März bis September ausbringen
  • Ca. 14 Tage nach der Anwendung vertikutieren
  • Unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden und bei der Anwendung eine Schutzbrille tragen
  • Nicht auf Beton- oder Kunststeinplatten streuen, um Rostflecken zu vermeiden
  • Mittel und dessen Reste, sowie Behälter und Packungen nicht in Gewässer gelangen lassen

Aufwandmenge: 35 g/m²

Packungsgröße: 15 kg
 

Diese Produktinformationen ersetzen nicht die Beachtung der Gebrauchsanweisung. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanweisung.

Handelsbezeichnung

Landscaper Pro Moss Control + Fertiliser

Zulassungsnummer 008047-72
Zulassungsinhaber Scotts Celaflor GmbH
Weitere Vertriebsfirmen Everris International B.V.
Zulassungsende 31.08.20
Wirkungsbereich Herbizid
Wirkstoffgehalt 163 g/kg Eisen-II-sulfat (182 g/kg Monohydrat)
Formulierung Granulat
Gefahrenbezeichnung nach GefStoffV  
Kennzeichnung nach GefStoffV  
Signalwort (GHS) Achtung
Gefahrenpiktogramme (GHS) Ausrufezeichen
Gefahrenhinweise (GHS) Verursacht schwere Augenreizung.
Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.
Sicherheitshinweise (GHS) Inhalt/Behälter ... zuführen.
Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
 
 
Kennzeichnung nach PflSchMV  
 
Anwendungs-
bestimmungen
NW467: Mittel und dessen Reste, entleerte Behältnisse oder Packungen sowie Spülflüssigkeiten nicht in Gewässer gelangen lassen. Dies gilt auch für indirekte Einträge über die Kanalisation, Hof- und Straßenabläufe sowie Regen- und Abwasserkanäle.
 
Auflagen SB001: Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen.
SB166: Beim Umgang mit dem Produkt nicht essen, trinken oder rauchen.
SE126: Schutzbrille tragen bei der Ausbringung/Handhabung des Mittels.
SS201: Arbeitskleidung (mindestens langärmeliges Hemd und lange Hose) und Handschuhe tragen bei der Ausbringung/Handhabung des Mittels.
SS703: Festes Schuhwerk (z.B. Gummistiefel) tragen bei der Ausbringung/Handhabung des Mittels.
 
Hinweise NB663: Aufgrund der durch die Zulassung festgelegten Anwendungen des Mittels werden Bienen nicht gefährdet (B3).
NN1001: Das Mittel wird als nicht schädigend für Populationen relevanter Nutzinsekten eingestuft.
NN1002: Das Mittel wird als nicht schädigend für Populationen relevanter Raubmilben und Spinnen eingestuft.
 

Weitere Artikel des Herstellers:

Namhafte Hersteller

* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Copyright © 2015 KAS-Stralsund