Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Ratimor Pelletköder Difenacoum 1kg

  • attraktiver Pelletköder
  • zur Bekämpfung von Wanderratten und Hausmäusen in und um Gebäude
Artikel-Nummer: 200283;0
statt: 6,99 *1
jetzt: 4,99 *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Happy Hour Artikel!

sofort verfügbar

Lieferzeit ca. 1 - 3 Tage

Ratimor Pelletköder Difenacoum zur Bekämpfung von Ratten und Mäusen innerhalb und außerhalb rund um Gebäude.

Lieferumfang: 1kg

Anwendungshinweise anzeigen
Bitte beachten

Diese Produktinformationen ersetzen nicht die Beachtung der Gebrauchsanweisung. Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanweisung.

Produkte mit dem Wirkstoff Difenacoum, Difethialon, Bromadiolon, Brodifacoum und Flocoumafen sind nur für sachkundige Verwender und/oder berufsmäßige Verwender

sachkundige/berufsmäßige Verwender sind:

  1. Verwender mit Sachkundenachweis gemäß Anh. I Nr. 3 GefStoffV
  2. Verwender mit Sachkundenachweis gemäß PflSchSachkV
  3. Verwender mit Sachkundenachweis gemäß §4TierSchG (ab dem 01.07.2014 wird der Sachkundenachweis nach §4TierSchG nur noch für die Anwendung ausreichend sein, wenn zusätzlich eine Schulung nach Nr. 4 belegt wurde)
  4. Verwender mit besonderen Sachkenntnissen, die durch Beleg (Zertifikat) die Teilnahme an einer Schulung mit folgenden Lehrgangsinhalten nachweisen können:
    • Verhalten und Biologie von Nagern
    • Rechtsgrundlagen der Bekämpfung von Ratten und Mäusen
    • Bekämpfung von Nagetieren (gute fachliche Anwendung von Fraßködern bei der Nagetierbekämpfung gemäß Anhang 2, inkl. integrierter Schädlingsbekämpfung und Resistenzmanagement)
    • Wirkungsweise von Rodentiziden (speziell Antikogulanzien)
    • Gefahren und Risiken bei Verwendung von Rodentiziden für Menschen und die Umwelt und Techniken zur Risikominderung (speziell Primär- und Sekundärvergiftungen von Nicht-Zieltieren und deren Vermeidung, Umgang mit PBT-/vPvB-Stoffen)
    • Anwendungstechniken/Vorgehensweise und Dokumentation
    • Verhalten von Ratten in der Kanalisation
  5. Bei Verwendung dieser Rodentizide sind die dafür geltenden rechtlichen Bestimmungen einzuhalten. Produkte niemals wahllos auslegen.

 

Rodentizid zur Bekämpfung von Ratten und Mäusen innerhalb und außerhalb rund um Gebäude.

Nur für berufsmäβige und sachkundige Verwender.

Wirkstoff: Difenacoum 0,05 g/kg (CAS-Nummer: 56073-07-5)
Enthält Blutgerinnungshemmer (Antikoagulans) und einen Bitterstoff (Denatonium Benzoate/ Bitrex™).

Formulierung: schon vorbereiteter Köder (RB)

Zulassungsnummer: DE-2012-MA-14-00023

Gefahren- und Sicherheitshinweise:
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen. Schutzhandschuhe tragen. BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten. Unter Verschluss aufbewahren.
Gefährlich für Wildtiere. Die Köder müssen für Kinder, Vögel und Tiere (insbesondere Hunde, Katzen, Schweine und Geflügel) unerreichbar sein.
Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanweisung einzuhalten.
Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen.

Gegenmittel: Vitamin K 1 (unter ärztlicher Kontrolle)

Weitere Artikel des Herstellers:

Namhafte Hersteller

* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Copyright © 2015 KAS-Stralsund